Honigernte-Patenschaft

Bei dieser Patenschaft beteiligst du dich an den Risiken der Imkerei. Unter anderem unterstützt du den Imker bei dem Ausgleich der Bienenverluste durch die Varoamilbe und die damit verbundenen Krankheiten.

Du erhältst in dieser Patenschaft Honig, dessen Menge durch schwankende Witterungsverhältnisse und Erntebedingungen bestimmt wird.  

Für das Jahr 2019 wurde ein durchschnittlicher Honigertrag von 15 Kg je Patenvolk erzielt, das entspricht  30 Gläser a 500g.  Die Honigernte war wie bei allen Imkern nicht gut.  Für den Versand des Honig werden dir die Transportkosten gesondert berechnet.

Antrag auf eine Honigernte-Patenschaft

Patenschaft über ein Bienenvolk, mit der Beteiligung an der Honigernte für ein Jahr. Basis für deinen Honigernteanteil ist der Durchschnitt des letzten Erntejahres des Imkers, welches im Juli endet.  Der Honigernteanteil kann auch auf einen Halben- oder Viertelanteil bestellt werden. 

360,00 €

  • verfügbar

Abruf der Honiganteile aus der Patenschaft

Du kannst deine Anteile sofort nach Abschluss der Patenschaft abrufen. Die Abrufe müssen innerhalb deines Patenschaftsjahres erfolgen, sonst verfallen diese für dich.

0,00 €

  • 2 kg
  • verfügbar
  • 5 - 8 Tage Lieferzeit