Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

§ 1 Geltungsbereich:
Die nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen der HAPE Imkerei GmbH gelten für den Verkauf unserer Produkte in unserem Web Shop und im Shop auf unserer Facebook-Seite an private Verbraucher und Endkunden.

Die AGB gelten auch für jegliche Informationen, Kommentare und Bewertungen von Privatpersonen in unseren Newslettern, Eingabefelder für Kommentare auf allen Medien, Videobeiträgen und Facebook Beiträgen.

§ 2 Widerrufsbelehrung
Du hast das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen einen Online-Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem du oder ein von dir benannter Dritter den Vertag auf unsere Webseite / Shop mit uns geschlossen hat. Der Zeitpunkt, an dem du die Waren in Besitz genommen hast, ist für den Wideruf unerheblich.
Um dein Widerrufsrecht auszuüben, musst du uns mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über deinen Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Du kannst dafür das Muster-Widerrufsformular aus der Widerrufsbelehrung verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Du die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absendest.

Empfänger des Widerrufs:
HAPE Imkerei GmbH
Tullastraße 90/1
68809 Neulußheim
Fax-Nr.: 06205-38998031
E-Mail: bestellung@honig-auslese.de

Ausschluss vom Widerruf:
Teilweiser Widerruf von Bestellungen und Aufträge ist nicht möglich.
Widerruf ist ausgeschlossen bei, Gläser mit Honig, Pollen oder Propolisflaschen bei denen nach Rücksendung, das Verschußettikett zwischen Deckel und Glas beschädigt oder getrennt ist. Honig- und Pollengläser, Honigwabenschalen und Propolisflaschen die geöffnet wurden. Transportschäden sind vom Widerruf ausgeschlossen.

Widerrufe für Bestellungen in anderen Shops, z.B. Heimathonig.de, sind in den jeweiligen Shops der Bestellung zu widerrufen und werden von uns nicht anerkannt.

Folgen des Widerrufs: Wenn Du diesen Vertrag widerrufst, haben wir Dir alle Zahlungen, die wir von Dir erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Du eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt hast), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über deinen Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist und wir die Waren zurückerhalten haben. Für diese Rückzahlung bitten wir Dich deine Bankverbindung im Widerruf mit anzugeben.

Du hast die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Du uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichtest, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Du trägst die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Du musst für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

§ 3 Datenschutz

Für die Abwicklung von Bestellungen und Kundeninformationen erfassen wir personenbezogene Daten. Über den Umgang und die Verarbeitung der Daten informieren wir dich in einer gesonderten Datenschutzinformation. Diese ist mit Vertragsbestandteil bei jeder Bestellung, bei jedem Newslettern- oder e-mail-verkehr.

§ 4 Preise und Versandkosten
Die im Web-Shop ausgewiesenen Preise sind inklusive 7% Mehrwertsteuer. In den einzelnen Produkten können aufgrund unterschiedlicher Versandverpackungen die Versandkosten nicht ausgewiesen werden. Bitte informiere Dich über die Versandkosten in dem entsprechenden Hinweis auf die Versand- und Lieferbedingungen.
Zur besseren Information geben wir die Preise beim Honig in Bezug auf die Mengen von 100g bzw. 1kg mit an. Bei dem Vergleich mit anderen Produkten bitte wir dich, die qualitativen Gesichtspunkte eines Bioprodukts und die Regionalität mit einzubeziehen.

Lieferungen und Leistungen erfolgen auf der Grundlage der jeweils im Zeitpunkt des Vertragsschlusses gültigen Preise der HAPE Imkerei GmbH.

Auf einzelne individuell gewährte Kulanz durch Preisnachlässe oder zusätzliche Waren besteht kein weiterer Anspruch.

Gutscheine sind mit Namen, einem Mindestbestellwert und einer Laufzeit versehen. Gutscheine sind nicht übertragbar.

§ 5 Zahlungsbedingungen
Die Zahlungen erfolgen in Vorkasse. Hierzu nutzen wir die Dienstleistungen von Pay Pal. Im Rahmen des Bestellvorgangs wirst Du auf die Webseiten von Pay Pal weitergeleitet. Dort hast Du unterschiedliche Möglichkeiten den Zahlungsvorgang abzuwickeln. Dabei unterliegst Du den Geschäftsbedingungen und Datenschutzreglungen von Pay Pal.

Bei Selbstabholung kann die Zahlung direkt bei mir in Bar erfolgen.

Sofern sich aus der Auftragsbestätigung nichts anderes ergibt, ist der Rechnungsbetrag netto (ohne Abzug) zur Zahlung fällig. Der Abzug von Skonto bedarf besonderer schriftlicher Vereinbarung.

Gegen Zahlungsansprüche der HAPE Imkerei GmbH kann der Besteller nur mit rechtskräftig festgestellten, unbestrittenen oder der HAPE Imkerei GmbH schriftlich anerkannten Gegenansprüchen aufrechnen. Zur Ausübung eines Zurückbehaltungsrechts ist er insoweit befugt, als sein Gegenanspruch auf demselben Vertragsverhältnis beruht.

§ 6 Lieferfristen - Lieferbedingungen:
Die von der HAPE Imkerei GmbH genannten Termine und Fristen sind unverbindlich. Dies kann verursacht sein dadurch, dass die Tätigkeiten zum Wohl der Bienen jeweils Vorrang hat.

Die Lieferung erfolgt an die gewünschte Lieferanschrift. Eine andere Zustellung durch den Beförderer liegt nicht in unserer Verantwortung und verpflichtet uns nicht zur Nachlieferung.

Verhalten bei Transportschäden: Transportschäden sind unverzüglich schriftlich dem Beförderer anzuzeigen. Eine Kopie der Anzeige musst du uns unverzüglich auf dem oben beschrieben Wege für den Widerruf zukommen lassen.

Im Falle höherer Gewalt und sonstiger unvorhersehbarer, außergewöhnlicher und unverschuldeter Umstände z.B. Probleme bei Beförderer, Annahme der Sendungen vom Beförderer durch Dritte, Umwetter, u.a. übernehmen wir keine Haftung. Beachte, dass hier ein Widerruf der Bestellung ausgeschlossen ist.

Eine Versendung erfolgt nur innerhalb von Deutschland.

§ 7 Bewertungen, Kommentare und Beiträge in Sozialen Medien und auf unser Webseite.
Vor Veröffentlichung oder zeitnah nach der Veröffentlichung erfolgt eine inhaltliche Kontrolle durch einen Administrator. Wir behalten uns eine Nichtveröffentlichung oder Löschung vor.

Wir geben keine personengebundenen Hinweise für gesundheitsbezogene Aussagen zu Bienen- und Honigprodukten. Sollte dies von dir so interpretiert werden, widerrufen wir hier vorsorglich diese Aussagen. Wir verweisen nur auf allgemein zugängliche Literatur oder Onlinebeiträge zu diesen Themen.

Beiträge in geschlossenen Gruppen unterliegen den durch den Administrator gesondert bekanntgegebenen Gruppenregeln. Alle Beiträge und Kommentare sollten in fairer Hochachtung gegenüber anderen Personen getragen sein. Sollte dies nicht der Fall sein, werden wir diese kommentarlos löschen.

§ 8 Mindeshaltbarkeit, Beschaffenheit und Aufbewahrung
Zur Angabe des Mindeshaltbarkeitsdatums sind wir verpflichtet. Die Haltbarkeit von Honig bei einer trockenen und lichtgeschützten Lagerung liegt bei weit über 5 Jahren.

Unser Honig wird bei der Verarbeitung nicht feingefiltert, über 40°C erhitzt oder druckerhitzt. Der Honig wird naturbelassen in handwerklicher Arbeit abgefüllt.

Die Haltbarkeit mindert sich durch gewisse Verunreinigungen im Gebrauch (z.B. Butterreste im Glas). Wir bitten dies zu vermeiden.

Die Veränderung der Konsistenz von Honig ist ein natürlicher Vorgang der Kristilisation der im Honig enthaltenen Zuckerarten. Durch eine langsame Erwärmung (nicht über 40°C ) kannst du die Zuckerkristalle wieder auflösen. Dies ist kein Qualitätsmangel und schließt eine Gewährleistung aus.

Meinem Honig ist kein Zucker in jeglicher Art zugesetzt worden.

Bei der Zusetzung von Gewürzen zum Honig handelt es sich um Bio-zertifizierte Gewürze, teilweise aus eigenem Anbau.
Die Qualität des Honig und des Geschmacks wird durch die hohe Wachsqualität in den Honigräumen gewährleistet. Im Rahmen der Bioland-Richtlinien sind die Anforderungen hier sehr hoch und werden im Rahmen der jährlichen EU-Bio-Kontrollen regelmäßig kontrolliert.

§ 9 Schädliche Inhaltsstoffe im Honig
Unsere Honige unterliegen einer ständigen Kontrolle durch Dritte. Das heißt regelmäßig erfolgt eine Probenahme von Honigen durch die Lebensmittelkontrolle des Landratsamtes und der EU-Bio Kontrolle. Die Kontrollen beinhalten den gesamten Prozess der Honiggewinnung.
Bei der Abfüllung achten wir peinlichst auf Sauberkeit. Solltst du den Verdacht haben auf Verunreinigungen im Honig nach dem ersten Öffnen des Glases, bitten wir Dich, dies zur Prozessverbesserung uns umgehend anzuzeigen.

Durch die gezielte Auswahl der Standorte der Bienenvölker versuchen wir den Eintrag von Schadstoffen aus der Umwelt so gering wie möglich zu halten. Bei unseren Bio-Kontrollen müssen wir dies mit entsprechende Dokumentationen (z.B. Google-maps-Karten) nachweisen.

Wir versuchen den Beflug der Bienen im Wesentlichen auf nicht intensiv genutzte landwirtschaftliche Flächen zu lenken. Dies sind Waldflächen, ungenutzte Brachflächen und Stadt- und Kleingartenflächen.

Eine direkte Untersuchung des Honigs z.B. auf Pflanzenschutzmittel ist nicht möglich, da die Bienen im Umkreis von ca. 3 Km jeden Tag andere Pflanzen befliegen und dies eine Qualitätsvermischung ist. Die hohen Kosten für die technisch aufwendigen Laboruntersuchungen würden den Honig zu einem nichtverkaufsfähigen Produkt werden lassen.

Eine Verunreinigung mit Schadstoffen geht zu 100% zu Lasten der Gesundheit der Bienen. Die Bienen müssen den Honig mehrere Male im Honigmagen verarbeiten und nehmen dabei den Großteil der Fremdstoffe auf, welches zu Lasten ihrer Gesundheit geht. Als Imker habe ich kein Interesse die Gesundheit der Bienen zu schädigen und versuche diese Risiken vorher zu erkennen und auszuweichen.

§ 10 Webinaren, Blockbeiträgen, Videos, andere Online-Beiträge jeder Art und pdf-Downloads.

Aussagen über Bienenhaltung und Verarbeitung von Honigprodukten sind sehr komplex und leider beruhen sie nicht immer auf fundierten wissenschaftlichen Erkenntnissen. Vielfach beruhen diese Aussagen auf anerkannten Erfahrungen von Spezialisten. Wir versuchen diese Erfahrungen aufzunehmen und mit unseren eigenen Erfahrungen zu kombinieren und in den Webinaren, Blockbeiträgen, Videos, Facebook-Beiträgen und pdf.- Downloads weiterzugeben.

Wir werden uns nicht verpflichten, dich über Änderungen des Wissensstandes und praktischer Erfahrungen gesondert zu informieren. Nutze hierzu immer wieder unsere neuesten Angebote.

Haftungsausschluss: Wir übernehmen in keinster Weise die Haftung, dass diese Aussagen endgültig und richtig sind. Wir übernehmen keine Haftung, wenn die gegebenen Hinweise in der Anwendung nicht die gleichen Ergebnisse bringen. Wir übernehmen keine Haftung für Völkerausfälle oder Schädigungen an anderen Bienenvölkern. Wir übernehmen keine Haftung für wirtschaftliche Einbußen und Ausfälle jeglicher Art. Wir übernehmen keine Haftung für das Verständiss, die Vollständigkeit der Informationen zu jeweiligen aktuellen rechtlichen Hintergründe und Konsequenzen.

Widerruf personengebundener Gesundheitsaussagen: Hiermit widerrufen wir vorsorglich alle personengebundenen Gesundheitsaussagen jeglicher Art in allen Medien und Veröffentlichungen.
Persönlichen Interpretationen unserer Aussagen durch dich und Dritte werden hiermit widersprochen.

Wir übernehmen keine Haftung für Qualitätsbeeinträchtigungen in Übertragungen und Downloads aufgrund technischer Probleme im Internet, bei einem Provider, bei der Anwendung jeglicher Software und APPs. Wir werden gemeinsam bemüht sein diese Probleme zu meistern.

Hiermit erkennst Du die Urheberrechte meiner Bilder, meiner Videos, meiner Vortragsübersichten und -folien, die Inhalte meiner einzelnen Webseiten inklusive der AGB, Datenschutzrichtlinie und Widerrufsbelehrung an. Du verpflichtest Dich hiermit, diese nicht ohne meine Zustimmung in eigenen Medien oder gegenüber Dritten zu verwenden. Bei Zuwiderhandlungen erhältst Du eine Abmahnung mit einer Geldstrafe von mindestens 750 Euro, weitere rechtliche Schritte behalten wir uns vor.

Stand 03.01.2018